"Zum Teufel mit der Chemie" Hilfestellung und Tipps

2324 SONO GUV 0033

ZIELE:

Die Teilnehmer:innen erhalten Informationen zur Erkennung gefährlicher Arbeitsstoffe ungeachtet ihrer Herkunft. Weiters werden Informationen und Tipps zur Identifikation von Stoffen bei Nomenklaturproblemen gegeben.



ZIELGRUPPE:

Sicherheitsvertrauenspersonen, Sicherheitsfachkräfte, Arbeitsmediziner:innen, Führungskräfte aller Ebenen, evaluierende Personen von gefährlichen Arbeitsstoffen.



INHALTE:
  • Erkennung von zugekauften gefährlichen Arbeitsstoffen
  • Hilfsmittel bei der Erkennung nicht gekennzeichneter gefährlicher Arbeitsstoffe
  • Hilfestellungen bei verwirrenden chemischen Bezeichnungen
  • weitere Informationsquellen abgesehen vom Sicherheitsdatenblatt
  • Behandlung der Themen anhand von Beispielen aus der Praxis


KURSTAG/-BLOCK:
Zum Teufel mit der Chemie 15. Dezember 2023 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr


Dauer:
1 Tag (2 Einheiten)

Achtung! Diese Veranstaltung ist keine Präsenzveranstaltung. Sie wird online durchgeführt! Die Teilnehmer erhalten am Tag der Veranstaltung den Kurs-Link.

TEILNEHMER:
28 von max. 40 Plätzen frei. (Anmeldeschluss: 08.12.2023 )

Wir bitten Sie, sich möglichst früh anzumelden, da wir bei absehbarer Minderauslastung das Seminar 3 Tage vor dem Termin absagen müssen.


KOSTEN PRO TEILNEHMER: Euro 40,00

ZAHLUNGSINFORMATION:
(mehrwertsteuerfrei) pro Teilnehmer:in