Aufbauseminar "Österreichische Sicherheitsfachkraft in Deutschland"

2324 SFAO HUB 0302


VORAUSSETZUNGEN:

abgeschlossene Fachausbildung für Sicherheitsfachkräfte nach der SFK-VO.



ZIELE:

Die Teilnehmenden lernen die Besonderheiten der deutschen Rechtssituation im Arbeitsschutz kennen und erhalten die prinzipielle Arbeitsberechtigung als Sicherheitsfachkraft in Deutschland.



ZIELGRUPPE:

Sicherheitsfachkräfte



INHALTE:
  • Organisation des nationalen Arbeitsschutzes in Deutschland
  • Überblick über Deutsche Rechtsvorschriften zum Arbeitsschutz
  • Verantwortung für den Arbeitsschutz
  • Aufgaben der Betriebsärzt:innen, arbeitsmedizinische Vorsorge
  • Übersicht: Beauftragtenwesen in Deutschland, Einbindung der jeweiligen Akteur:innen in die betriebliche Arbeitsschutzorganisation (Immissionsschutz, Brandschutz, Explosionsschutz, ...)
  • Gefahrstoffrecht und spezielle Gefahrstoffe
  • Betriebssicherheitsverordnung: Überwachungsbedürftige Anlagen
  • Medizinprodukterecht und dessen Schnittstellen zum Arbeitsschutz
  • Arbeitsstättenverordnung, Lärm und Schall, manuelles Arbeiten mit Lasten, ...
  • Sozialer Arbeitsschutz
  • Arbeitsschutzmanagementsysteme

 

Prüfung:

Am Ende des Seminars findet ein halbstündiger Abschlusstest statt.



KURSTAG/-BLOCK:
SFK A in D 06. Februar 2024 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr
SFK A in D 07. Februar 2024 08:00 Uhr bis 17:30 Uhr
SFK A in D 08. Februar 2024 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr


Dauer:
3 Tage (24 Einheiten)

ORT:
Austria Trend Hotel Schillerpark , Rainerstraße 2-4, 4020 Linz

TEILNEHMER:
1 von max. 20 Plätzen frei. (Anmeldeschluss: 05.02.2024 )

Wir bitten Sie, sich möglichst früh anzumelden, da wir bei absehbarer Minderauslastung das Seminar 3 Wochen vor dem Termin absagen müssen.


KOSTEN PRO TEILNEHMER: Euro 540,00

ZAHLUNGSINFORMATION:
(mehrwertsteuerfrei). Verpflegung und Kursunterlagen inbegriffen.