Webinar Forstarbeiten in der Nähe von Freileitungen

2324 MABO HUB 0261


VORAUSSETZUNGEN:

----

 

Leitung:

DI Georg Oberdorfer, Fachbereich Holztechnologie, AUVA Wien

 

Vortragende:

DI Georg Oberdorfer, Fachbereich Holztechnologie, AUVA Wien

Ing. Andreas Schmidinger-Singer, Fachbereich Elektrotechnik, AUVA Wien



ZIELE:

Stromüberschläge an Freileitungen gehören zu den häufigsten Ursachen für tödliche Elektrounfälle. Welche Sicherheitsmaßnahmen vor Beginn der Arbeiten zu treffen sind und welche Schritte im Fall eines Stromüberschlags zu setzen sind, soll vermittelt werden.



ZIELGRUPPE:
  • Forstunternehmen
  • Dienstleister:innen in der Grünraumpflege
  • kommunale Unternehmen
  • Hilfsorganisationen


INHALTE:

Die Gefahr eines Stromüberschlags besteht bei Freileitungen u.a. bereits bei entsprechender Annäherung. Auch Oberleitungen von Eisenbahnen, Straßenbahnen und O-Bussen führen gefährlich hohe Spannungen. Zwingende Sicherheitsmaßnahmen vor Beginn der Arbeiten werden erörtert ebenso wie Maßnahmen, die im Falle eines Stromüberschlags zu treffen sind. Zu beachtende Abstände, Verständigungen im Notfall bis hin zu Erste Hilfe Maßnahmen sind Teils der Webinarinhalte.



KURSTAG/-BLOCK:
Webinar Forstarbeiten Freileitungen 01. Dezember 2023 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr


Achtung! Diese Veranstaltung ist keine Präsenzveranstaltung. Sie wird online durchgeführt! Die Teilnehmer erhalten am Tag der Veranstaltung den Kurs-Link.

TEILNEHMER:
50 von max. 50 Plätzen frei. (Anmeldeschluss: 30.11.2023 )

Wir bitten Sie, sich möglichst früh anzumelden, da wir bei absehbarer Minderauslastung das Seminar 3 Tage vor dem Termin absagen müssen.


KOSTEN PRO TEILNEHMER: Euro 40,00