Webinar REACH und ArbeitnehmerInnenschutz

2122 CHEO HUB 0183


VORAUSSETZUNGEN:

----

 

Leitung:

Mag. Heinz Schmid, Fachbereich Arbeitnehmerschutz-Recht, AUVA Wien

Mag. Norbert Neuwirth. Fachbereich Chemie, AUVA Wien

 

Vortragende: Mag. Reinhild Pürgy (BMK), Neuwirth (AUVA), Schmid (AUVA)



ZIELE:

Für den sicheren Umgang mit Chemikalien bzw. (gefährlichen) Arbeitsstoffen sind neben den Bestimmungen des ASchG samt Verordnungen auch chemikalienrechtliche Aspekte - wie jene der europäischen REACH-Verordnung - relevant, welche für die Verwendung von Chemikalien am Arbeitsplatz immer mehr an Bedeutung gewinnen. In diesem Webinar wird ein kurzer Überblick über die Bedeutung beider Rechtsgebiete für den Arbeitsplatz gegeben. 



ZIELGRUPPE:
  • Arbeitgeber und andere Personen, die für den sicheren Umgang mit gefährlichen Arbeitsstoffen im Betrieb Verantwortung tragen
  • Präventivfachkräfte
  • Belegschaftsvertreter
  • Personen, die Evaluierungen durchführen oder dabei mitwirken
  • Personen, die am sicheren Umgang mit Arbeitsstoffen interessiert sind


INHALTE:
  • Arbeitsstoffe im ASchG
  • Regelungsinhalte von REACH
  • Bedeutung der beiden Rechtsgebiete für den sicheren Umgang mit Arbeitsstoffen/Chemikalien am Arbeitsplatz
  • Erörterung von Fragen und Diskussionsbeiträgen soweit möglich


KURSTAG/-BLOCK:
REACH und ArbeitnehmerInnenschutz 16. Februar 2022 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr


PUNKTE:
Für diesen Kurs erhalten Sie 2 ÖAK-Punkte und 0 VÖSI-Punkte

Dauer:
0,25 Tage (2 Einheiten)

Achtung! Diese Veranstaltung ist keine Präsenzveranstaltung. Sie wird online durchgeführt! Die Teilnehmer erhalten am Tag der Veranstaltung den Kurs-Link.

TEILNEHMER:
500 von max. 500 Plätzen frei. (Anmeldeschluss: 15.02.2022 )

Wir bitten Sie, sich möglichst früh anzumelden, da wir bei absehbarer Minderauslastung das Seminar 3 Wochen vor dem Termin absagen müssen.


KOSTEN PRO TEILNEHMER: Euro 60,00

ZAHLUNGSINFORMATION:
(mehrwertsteuerfrei).