Qualifikationsnachweis für Arbeiten unter Spannung bis 1 kV

2021 ELNO HUB 0165


VORAUSSETZUNGEN:

 

Firmenseminar (in Ihrem Betrieb), Zusammenschluss mehrerer Kleinbetriebe (innerhalb einer Branche) möglich.

Ein Seminarraum mit den üblichen Medien (Overhead-Projektor, Flip-Chart oder Tafel) sollte vorhanden sein.

 

Seminarleitung: Ing. Mag. (FH) Andreas Pohnitzer, AUVA



ZIELE:

Erlangung eines Befähigungsnachweises zum Arbeiten unter Spannung nach ausgewählten Arbeitsmethoden im Sinne der Elektroschutzverordnung (ESV 2012) sowie der ÖVE/ÖNORM 50110 "Betrieb von elektrischen Anlagen".



ZIELGRUPPE:
  • Betriebselektriker
  • Instandhalter für elektrische Anlagen
  • Sicherheitsfachkräfte
  • Gewerbeinhaber, Geschäftsführer
  • Mechatroniker
  • Kommunikationstechniker


INHALTE:
  • Richtlinien, Gesetze, Normen, Regeln der Technik
  • Gefahren bei elektrischen Anlagen, Schutzmaßnahmen, Schutzausrüstung
  • Ablauf und Maßnahmen bei den einzelnen Arbeitsmethoden an für die Schulung festgelegten Arbeitsplätzen z. B. Schaltschränken


KURSTAG/-BLOCK:
Dieser Kurs wird erst bei einer ausreichenden Anzahl an Anmeldungen organisiert.

PUNKTE:
Für diesen Kurs erhalten Sie 0 ÖAK-Punkte und 2 VÖSI-Punkte

Dauer:
2 Tage

ORT:
In Ihrem Betrieb , - -, 1200 Wien

TEILNEHMER:
14 von max. 15 Plätzen frei. (Anmeldeschluss: noch nicht festgelegt )

Wir bitten Sie, sich möglichst früh anzumelden, da wir bei absehbarer Minderauslastung das Seminar 3 Wochen vor dem Termin absagen müssen.


KOSTEN PRO TEILNEHMER: Euro 1500,00

ZAHLUNGSINFORMATION:
(mehrwertsteuerfrei) für beide Tage. Kursunterlagen inbegriffen.