Verzeichnis gefährlicher Arbeitsstoffe

2021 CHEO HUB 0159


VORAUSSETZUNGEN:

-----

 

Seminarleitung: Dr. Silvia Springer, AUVA



ZIELE:

Kennenlernen und Verwenden der Webapplikation "AUVA-Arbeitsstoffverzeichnis". Das kostenlose Tool ist für Unternehmen aller Branchen und Größen geeignet und erleichtert das Erstellen und Führen eines Verzeichnisses gefährlicher Arbeitsstoffe. Der Umgang mit der Webapplikation wird anhand von Beispielen vorgestellt. Die Teilnehmer können mit Hilfe von mitgebrachten Sicherheitsdatenblättern das Tool ausprobieren und ein Verzeichnis gefährlicher Arbeitsstoffe erstellen.

 

Hinweis: Die Mitnahme eines Laptops ist unbedingt erforderlich!



ZIELGRUPPE:
  • Sicherheitsfachkräfte, Arbeitsmediziner
  • Sicherheitsvertrauenspersonen, Belegschaftsvertreter
  • Personen, die Evaluierungen durchführen oder dabei mitwirken
  • Personen, die am sicheren Umgang mit Arbeitsstoffen interessiert sind


INHALTE:
  • Einpflegen von Sicherheitsdatenblättern
  • Einpflegen verwendeter Stoffmengen und Schutzmaßnahmen
  • Erstellen eines individuellen Arbeitsstoffverzeichnisses
  • Erstellung der Gefährdungsliste sowie Bericht inklusive PSA und Maßnahmen
  • Umgang mit der erweiterten Funktion für eine inhalative Risikobewertung
  • Abschätzung der inhalativen Gefährdung
  • Ausarbeitung einer Maßnahmen-Prioritätenliste


KURSTAG/-BLOCK:
Verzeichnis gefährlicher Arbeitsstoffe 24. November 2020 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr


PUNKTE:
Für diesen Kurs erhalten Sie 4 ÖAK-Punkte und 0 VÖSI-Punkte

Dauer:
0,50 Tage (4 Einheiten)

ORT:
Parkhotel Brunauer , Elisabethstraße 45a, 5020 Salzburg

TEILNEHMER:
10 von max. 15 Plätzen frei. (Anmeldeschluss: 23.11.2020 )

Wir bitten Sie, sich möglichst früh anzumelden, da wir bei absehbarer Minderauslastung das Seminar 3 Wochen vor dem Termin absagen müssen.


KOSTEN PRO TEILNEHMER: Euro 50,00

ZAHLUNGSINFORMATION:
statt € 100,00 (mehrwertsteuerfrei). Im Rahmen des aktuellen AUVA-Präventionsschwerpunktes "Gib Ach, Krebsgefahr!" wird dieses Seminar zum halben Preis angeboten. Verpflegung und Kursunterlagen inbegriffen.