Aktuelle Infos zum Laserschutz - Auffrischung für den Laserschutzbeauftragten

2021 LTEO HUB 0146


VORAUSSETZUNGEN:

-----

 

Seminarleitung: DI Domenic Fromme, AUVA



ZIELE:

Der Laserschutzbeauftragte hat die Pflicht, sich auf dem aktuellen Stand in Sachen Lasersicherheit zu halten. Dieser Kurs informiert Sie über die neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der Lasersicherheit, stellt Neues aus der Normung vor und zeigt neueste Entwicklungen bei Schutzmaßnahmen gegen Laserstrahlung. Der Kurs versteht sich als Ergänzung und Auffrischung zu allen Laserschutzkursen nach ÖNORM S 1100-2 und ÖNORM S 1005 (Laser-Light-Show).



ZIELGRUPPE:

Laserschutzbeauftrage und Fachpersonal, das mit Planung, Entwicklung oder Betrieb von Laseranlagen beschäftigt ist.



INHALTE:
  • Überblick Laserschutz
  • Neues aus der Normung
  • Neues zu Laserschutzmaßnahmen
  • Gefährdungsbeurteilung und Fachkunde nach der VOPST
  • Praxisbeispiele zur Gefährdungsbeurteilung


KURSTAG/-BLOCK:
Auffrischung für Laserschutzbeauftragte 26. Februar 2021 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr


Dauer:
1 Tag (6 Einheiten)

ORT:
Raum Innsbruck , - -, 6020 Innsbruck

TEILNEHMER:
14 von max. 15 Plätzen frei. (Anmeldeschluss: 25.02.2021 )

Wir bitten Sie, sich möglichst früh anzumelden, da wir bei absehbarer Minderauslastung das Seminar 3 Wochen vor dem Termin absagen müssen.


KOSTEN PRO TEILNEHMER: Euro 130,00

ZAHLUNGSINFORMATION:
(mehrwertsteuerfrei). Verpflegung und Kursunterlagen inbegriffen.