Das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz im Überblick

1920 SOSO HUB 0207


VORAUSSETZUNGEN:

----

 

Seminarleitung: Mag. Heinz Schmid, MSc, AUVA



ZIELE:

Die Gesetzgebung zum ArbeitnehmerInnenschutz ist eine oft schwer zu überblickende Materie. Ziel dieses Seminars ist es, eine Orientierungshilfe in den Rechtsgrundlagen zu geben, um dem Rechtsanwender ein besseres Zurechtfinden zu ermöglichen. Die Teilnehmer sollen einen groben Überblick über die Systematik des ASchG und dazugehörigen ausgewählten Verordnungen bekommen. Aktuelle Neuerungen im ArbeitnehmerInnenschutz werden miteinfließen. Das Seminar bietet als Basisseminar eine gute Möglichkeit für den Einstieg in die Materie des ArbeitnehmerInnenschutzes oder für eine Auffrischung. 



ZIELGRUPPE:
  • Unternehmer (insb. KMU)
  • Sicherheitsvertrauenspersonen
  • Belegschaftsvertretungen
  • Präventivfachkräfte als Auffrischung (Arbeitsmediziner, SFK)
  • Personen, die am ArbeitnehmerInnenschutz interessiert sind


INHALTE:
  • Aufbau und Systematik des ASchG im Überblick
  • Wichtige Begriffsbestimmungen im ASchG
  • Grundlagen zu den einzelnen Abschnitten des ASchG
  • Grundlagen zu ausgewählten Verordnungen: AStV, AM-VO, GKV, BS-V, PSA-V
  • Haftung und Verantwortung


KURSTAG/-BLOCK:
ArbeitnehmerInnenschutzgesetz Überblick 25. Juni 2020 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr


Dauer:
1 Tag (8 Einheiten)

ORT:
Austria Trend Hotel Schillerpark , Schillerplatz 1, 4020 Linz

TEILNEHMER:
15 von max. 15 Plätzen frei. (Anmeldeschluss: 24.06.2020 )

Wir bitten Sie, sich möglichst früh anzumelden, da wir bei absehbarer Minderauslastung das Seminar 4 Wochen vor dem Termin absagen müssen.


KOSTEN PRO TEILNEHMER: Euro 150,00

ZAHLUNGSINFORMATION:
(mehrwertsteuerfrei). Verpflegung und Kursunterlagen inbegriffen.