"Hautschutz"

1920 AMEO HUB 0059


VORAUSSETZUNGEN:

---

 

Seminarleitung: Dr. Roswitha Hosemann, AUVA



ZIELE:

Neben der Evaluierung von Hautbelastungen und sinnvollen Umsetzungen von Maßnahmen sollen auch berufliche Hautmittel sowie Schutzhandschuhe einer kritischen Betrachtung unterzogen werden. Auch das Angebot von der Prävention bis zur Rehabilitation bei berufsbedingten Hauterkrankungen wird vorgestellt.



ZIELGRUPPE:
  • Arbeitsmediziner
  • Hygieniker
  • Betriebsräte
  • Einkäufer


INHALTE:
  • Erkennen von Hautbelastungen
  • Auswahl der PSA

                            - Berufliche Hautmittel - worauf ist zu achten?

                             - Allergien durch persönliche Schutzausrüstung

  • Die Thematik Hautschutz richtig vermitteln
  • Individualprävention und Feststellungsverfahren bei drohender berufsbedingter Hauterkrankung


KURSTAG/-BLOCK:
Hautschutz 15. Oktober 2019 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr


Dauer:
1 Tag (8 Einheiten)

ORT:
Arcotel Wimberger , Neubaugürtel 34-36, 1070 Wien

TEILNEHMER:
15 von max. 15 Plätzen frei. (Anmeldeschluss: 14.10.2019 )

Wir bitten Sie, sich möglichst früh anzumelden, da wir bei absehbarer Minderauslastung das Seminar 4 Wochen vor dem Termin absagen müssen.


KOSTEN PRO TEILNEHMER: Euro 150,00

ZAHLUNGSINFORMATION:
(mehrwertsteuerfrei). Verpflegung und Kursunterlagen inbegriffen.