Befahren von (Einsteigen in) und Arbeiten in engen Räumen und Behältern - Confined Space Entry (CSE)

1920 SONO SUV 0029


VORAUSSETZUNGEN:

Erfahrungen im Arbeitsbereich "Behälter und enge Räume" sind von Vorteil.



ZIELE:

Die TeilnehmerInnen werden auf die Gefahren in engen Räumen und Behältern
und auf entsprechende Schutz- und Rettungsmaßnahmen hingewiesen und werden diese in
Folge auch praktisch umsetzen können. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen sollen nach dem Lehrgang in der Lage sein, die gesetzlich geforderte Aufsichtspflicht über die in den Behälter eingestiegenen Personen wahrzunehmen.

Es besteht die Möglichkeit ein Zertifikat als zertifizierte Person für Befahren (Einsteigen) von und Arbeiten in engen Räumen und Behältern nach der ÖNORM EN ISO/IEC 17024:2012 zu erlangen.



ZIELGRUPPE:

Instandhaltungspersonal, Elektriker, Installateure, Fernwärmetechniker, Telekommitarbeiter,
Servicetechniker, Vermessungsingenieure, Beschäftigte in Kommunal-, Ver-, sowie
Entsorgungsbetrieben, Landwirte, Feuerwehrleute und weitere Personen, die Behälter-
befahrungen durchführen und beaufsichtigen.



INHALTE:
  • Gesetzliche Grundlagen - Freigabesystem;
  • Befahrerlaubnisschein - Arbeitsorganisation
  • Gefahren, Risiken und Belastungen in Behältern
  • Schutzmaßnahmen
  • Gase, Dämpfe, Stäube, Atemgifte und Sauerstoffverdrängung
  • Brand- und Explosionsgefahren
  • Messtechnik (Gase) und Belüftungssysteme
  • Atemschutz und Sauerstoffselbstrettersysteme
  • Absturzsicherung - Rettung- und Bergetechnik
  • Anlagenplanung und Bau  - Adaptierung von Anlagenteilen
  • Internationale Standards
  • Übung mit den Teilnehmern und Teilnehmerinnen
  • Fallbeispiele (Gruppenarbeit)
  • Wissenskontrolle durch schriftliche Prüfung


KURSTAG/-BLOCK:
Befahren von Behältern - CSE 17. September 2019 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Befahren von Behältern - CSE 18. September 2019 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr


Dauer:
2 Tage (16 Einheiten)

ORT:
Hotel Maria-Theresia , Reimmichlstr. 25, 6060 Hall in Tirol

TEILNEHMER:
7 von max. 16 Plätzen frei. (Anmeldeschluss: 16.09.2019 )

KOSTEN PRO TEILNEHMER: Euro 450,00

ZAHLUNGSINFORMATION:
(mehrwertsteuerfrei) pro Person. Verpflegung und Seminarunterlagen inbegriffen.