Unfallfreies Arbeiten an hydraulischen Systemen

1920 SONO LUV 0003

ZIELE:

Das Wissen um das Erkennen von Gefahren, die bei einer hydraulischen Anlage auftreten können und das entsprechende sicherheitsrelevante Verhalten. Vermittlung der wesentlichen Inhalte der einschlägigen Normen und Vorgaben, sowie die Durchführung, Bewertung und praktische Anfertigung von Verschraubungen.



ZIELGRUPPE:

Montage-, Inbetriebnahme- und Instandhaltungspersona.



INHALTE:
  • Aufgaben des Montage-, Inbetriebnahme- und Instandhaltungspersonals
  • Hinweise auf typische anzuwendende Rechtsvorschriften
  • Gefährdungspotentiale der hydraulischen Systemtechnik
  • Gefährdungshinweise beim Umgang mit der Hydraulik
  • Schlauchleitungen, Verschraubungen, Rohrsysteme
  • Hydrospeicher


KURSTAG/-BLOCK:
Unfallfreies Arbeiten an hydr. Anlagen 22. Oktober 2019 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Unfallfreies Arbeiten an hydr. Anlagen 23. Oktober 2019 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Unfallfreies Arbeiten an hydr. Anlagen 24. Oktober 2019 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr


Dauer:
3 Tage (24 Einheiten)

ORT:
Hotel Brunnwald , Kurhausstraße 20, 4190 Bad Leonfelden

TEILNEHMER:
11 von max. 15 Plätzen frei. (Anmeldeschluss: 21.10.2019 )

KOSTEN PRO TEILNEHMER: Euro 720,00

ZAHLUNGSINFORMATION:
inkl. Nächtigung und Verpflegung